Business design

Das Ziel eines Unternehmers, der sich für OTL Italia entscheidet, ist die Gestaltung von Emotionen. OTL Italia verbreitet in Zusammenarbeit mit den OTL Partnern das Konzept des Marketing Designs, das in Zusammenwirkung mit der Marktanalyse Produkte und Serviceleistungen innerhalb des Kartbetriebs schafft, die die Erwartungen des Publikums erfüllen und noch weit darüber hinausgehen.

Das OTL Italia Business Design steht hingegen für eine modulare Gestaltung der Kartbahnen, die eine Integration in andere Bereiche, wie Food, Beverage, Entertainment vorsieht, mit individuell abgestimmter Architektur und Einrichtung für jedes Ambiente, inklusive Toiletten. All dies dient der Schaffung von Unterhaltungsnischen, die den Erwartungen, Gewohnheiten und Eigenarten des Publikums entgegenkommen.

Das Design stellt den Mehrwert bei der Planung und Ausführung dar und hat folgende Zielsetzungen:

  • Verstärkung der Investitionen
  • Schutz des Betriebs vor vorzeitiger Alterung
  • Sicherung einer schnelleren Amortisierung der Investition
Das Business Design im Bereich der Kartbahn, unterscheidet sich grundsätzlich von dem in anderen Zonen, wie Bar-und Empfangsbereich, Kasse, Versammlungsräume etc., wobei für jeden dieser Bereiche ein unterschiedlicher Investitionslevel veranschlagt wird (entry level, medium level, top level).

Die Projektentwicklung im Business Design umfasst folgende Punkte:

  • Machbarkeitsstudie
  • Technische Zeichnungen des Parcours
  • Technische Zeichnungen der zugehörigen Einrichtungen
  • Bauliche Änderungen der Halle
  • Zeichnungen und Fotodrucke des Endresultats
  • Erstellung der Unterlagen für das Gemeindebauamt